Kontakt
Telefonnummer:

+49 421 20696-351

E-Mail:

E-Mail schreiben

Bürozeiten:

9 - 15 Uhr

  • Grösse
  • 350 m2
  • Kapazität
  • 5 bis 200 Pers.
  • Typ
  • Altbau, Café, Kneipe, Bistro, Kultur-, Vereinshaus
  • Anlass
  • Event, Geburtstag, Lesung
  • Preis
  • ab 500 €

Das Künstlerhaus Ausspann liegt mitten im Bremer Schnoor. Hier ist auf insgesamt rund 350 Quadratmetern ein Treffpunkt für alle entstanden - mit Kunst, Kultur, Gastronomie und Integrationsprojekten.

Das Haus besticht durch seinen einmaligen Charme. Schon die Architektur stellt ein Alleinstellungsmerkmal dar. Das Gebäude setzt sich aus ursprünglich drei Häusern zusammen, das älteste aus dem 16. Jahrhundert. Ein Rundgang durchs Haus gleicht einer Reise in eine andere Welt und lädt auf den verschiedenen Ebenen zum Verweilen ein. Im ganzen Haus finden sich vielseitige und regelmäßig wechselnde Kunst, gemütliche Sitzgelegenheiten und unterschiedlichste Raum-Charaktere...

Man fühlt, dass dieses Haus in Bewegung ist und von den Menschen hier gleichermaßen be- und gelebt wird.
Überall wird Kunst platziert und verkauft - und in allen Räumen darf gegessen und getrunken werden.

Unser Konzept
Im Ausspann wird Kunst nicht nur gezeigt, sondern "findet statt". Gemeinsam und ausdrücklich wird ein kommunikativer Raum geschaffen - Kunst wird mitten ins Leben gebracht. Zum Konzept gehört auch, dass Künstler, Kunsthandwerker und Firmen das Haus dergestalt ausstatten, dass alles käuflich zu erwerben sein wird. Nichts ist "fest", alles kann sich jederzeit ändern. Der Gast kann nicht nur einen Kaffee trinken, sondern irgendwann auch die Kaffeetasse, den Tisch, den Stuhl, die Lampe etc. kaufen und mit nach Hause nehmen.

Kurse für und mit Flüchtenden sind ein weiterer wesentlicher Teil des Ausspanns und schlagen den Bogen zur "sozialen", integrativen Idee hinter dem Projekt, die uns sehr wichtig ist. Für Flüchtlinge gibt es kreative Gruppen, Veranstaltungen und Sprachkurse - und für alle immer einen Gratis-Tee. Grundsätzlich handelt es sich um ein zeitloses Konzept, das einen kreativen Raum anbietet für Menschen, die geflüchtet oder hier zu Hause sind, für Jugendliche genauso wie für nicht mehr ganz so junge - eben für alle, die ein kreatives Kommunikationszentrum im geschützten Rahmen suchen und brauchen.

Das gastronomische Herzstück des Hauses ist die "Tränke", der zentrale Tresenbereich. Das gesamte Haus wird von hier aus "bespielt". Es gibt eine kleine, aber feine Karte mit warmen Speisen und selbstgebackenem Kuchen. Das Getränkeangebot trägt durchaus unserem sozialen Anspruch Rechnung: wir bieten gratis Tee und Wasser an und "Suspended Coffee" - es soll niemand ausgeschlossen werden. Gleichzeitig haben wir eine qualitativ sehr hochwertige Karte mit ausgesuchten Weinen, Craft Bieren, Kaffeespezialitäten, ausgewählten Cocktails u.v.m.
Einzelne Räume können genauso für Tagungen, Feiern oder kreative Workshops genauso gemietet werde wie das gesamte Haus.

Buchbar mit weiteren Räumen
An festen Cateringpartner gebunden
Backstageraum
Licht-Technik
Beamer
Leinwand
W-Lan
Sonderkonditionen verhandelbar
Außenbereich vorhanden
IHRE DIREKTE UND UNVERBINDLICHE ANFRAGE

Interesse an diesem Raum? Dann kontaktieren Sie hier direkt den Anbieter. Kostenfrei und unverbindlich. Unser Tipp: Für ein perfekt auf Sie zugeschnittenes Angebot beschreiben Sie so viele Details wie möglich. Und los geht’s:

Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
Die Felder oder das Recaptcha wurden nicht korrekt ausgefüllt. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.
Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.